Neugraben - Mit sechs Siegen in Folge haben die Tennisdamen der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) in der neu gegründeten Spielklasse "Damen 55" direkt die Hamburger Meisterschaft erreicht. Nach den erfolgreichen Gruppenspielen krönte das Team im September mit einem klaren 8:1-Sieg im finalen Aufstiegsspiel gegen den Wandsbeker TSV die perfekte Saison.

Die HNT-Damen spielen bereits seit mehr als 20 Jahren in der Oberliga. Schon 2002 spielte das Kernteam mit Sigrid Hamer, Bärbel Janke, Dörte Homann, Bruni Lautz, Seylan Mohr und Brigitte Schmidt einmal in der Nordliga - damals noch bei den Damen 40. In den letzten Jahren sind als Verstärkung Christina Meigel-Schleiff, Zita Scheurer, Katrin Feindt, Ursula Ohde, Magda Nowacki und Birgitt Pietsch dazugekommen. (cb)