Vahrendorf - So sollte es immer sein: von Spiel zu Spiel schauen und dann große Ziele erreichen. Dies ist das Motto der überaus erfolgreichen Kicker der U-13 des FC Rosengarten. So konnten in den vergangenen Jahren - vor der Corona-Pandemie – zahlreiche Erfolge verbucht werden bis hin zur erfolgreichen Teilnahme an der Niedersachsenmeisterschaft.

Und nun kann es wieder losgehen. Zurück auf den Rasenplätzen startet das Team mit drei Trainern mit dem gemeinsamen Mannschaftstraining, um die Kicker möglichst individuell zu fördern.

Dazu Frederick Ernst: „Endlich dürfen wir wieder trainieren. Zwar standen wir mit Trainingsvideos und per Videokonferenz mit den Kickern in Kontakt, aber es geht nichts über den persönlichen Kontakt auf dem Platz.“   Im Sommer geht es für den Jahrgang 2008 auf das Elfer-Feld und damit warten neue Herausforderungen. Erklärtes Ziel ist der direkte Aufstieg in die höchste Spielklasse für das Alter:  die Bezirksliga.

Mit Blick auf die Zukunft freuen sich die Trainer auf neue Kicker, die mit Lust, Freude und Ehrgeiz zusammen Erfolge feiern möchten. Trainingsorte sind die Plätze in Vahrendorf unmittelbar an der Landesgrenze zu Hamburg und in Tötensen.

Wer sich angesprochen fühlt und eine neue Herausforderung sucht, meldet sich am besten zum Probetraining bei Frederick Ernst unter der Telefonnummer 0162/23 51 494. (cb)