Harburg – Endlich wieder Bundesliga-Fußball auf der Jahnhöhe: Am Sonnabend, 10. Oktober, steht das erste Heimspiel der HTB-Juniorinnen

nach der Corona-Pause auf dem Programm. Anpfiff der Partie gegen den Magdeburger FFC ist um 14 Uhr im Sportpark Jahnhöhe im Vahrenwinkelweg 28.

„Wir freuen uns auf unser erstes Heimspiel. Unser Ziel ist der nächste Dreier“, gibt Team-Manager Can Özkan die Marschrichtung für das erste Heimspiel vor. Nach dem Sieg gegen Carl Zeiss Jena, soll auch gegen Magdeburg ein Sieg her. Und das ist keine unlösbare Aufgabe für die Harburgerinnen: HTB und Magdeburg sind Tabellennachbarn. HTB liegt auf Platz acht, Magdeburg auf neun.

Jetzt zählt das Team natürlich auch auf die Unterstützung der Harburger Fans: Wer die Spielerinnen bei ihrem Heimspiel anfeuern möchte, ist herzlich willkommen. Der Eintritt zum Spiel ist kostenlos.  (cb)