Eißendorf - Das war ein erfolgreicher Törn der Judoka vom KSC Bushido zum O-Shogatsu-Cup in Bad Oldesloe. Dreimal Gold,

zweimal Silber und viermal Bronze erkämpften die zehn mitgereisten Schützlinge von KSC-Trainerin Bianca Geerdts.

Katharina Graetzer in der U14w, konnte Ihren Vorjahrestitelverteidigen. Mit einer herausragenden Turnierleistung gewann nach drei siegreichen Kämpfen auch Oliver Kraft der Pokal. Auch sein Teamkollegen Til Störmer landete ganz oben auf dem Treppchen.

Weitere Podestplätze sicherten sich in der U14m Noah Wessels und Jonas Victor Jäger. Beide erkämpften sich die Bronzemedaille in der neuen Altersklasse.

In der U10m sicherten sich Benjamin Kraft und Emil Seibert die Silbermedaille nach starken Kämpfen gegen meist schwerere Gegner. Weitere Bronzemedaillen in der U10m, sicherten sich Daniil Bär und sein Bruder Artjom Bär. knapp an Bronze vorbei in einer sehr stark umkämpften Gewichtsklasse kam der Eisendorfer Maxim Wodjan. dl