Wilhelmsburg - Eine halbes Jahr nach dem Titelgewinn hat der Heimfelder Sebastian Formella als IBO-Weltmeister im Weltergewicht in der mit rund 3000 Zuschauern restlos ausverkauften edel-optics.de Arena gegen den Nicaraguaner Roberto Arriaza verteidigt. Nach 36 schweißtreibenden Minuten sahen alle Punktrichter „Hafen-Basti“ vorne (118-110, 116-112, 117-111).

Für Formella ist nach dem Kampf vor dem Kampf. Bereits nächsten Monat geht es nach Las Vegas. Dort wird er in der Legendären MGM Grand Garden Arena, in die über 15.000 Zuschauer passen, zeigen, dass er es auch auf internationalem Parkett drauf hat. zv