Harburg - Nur noch wenige Stunden, dann ist es endlich soweit: Am Sonnabend wird auf der Jahnhöhe zum ersten Mal ein

Bundesliga-Spiel angepfiffen. Und nicht nur die Harburger Fußball-Fans, auch die B-Juniorinnen des Harburger TB selbst können es kaum abwarten: "Wir sind heiß. Wir sind ehrgeizig. Wir sind emotional. Wir sind multikulti, Unsere Vorfreude ist sehr groß, Wir lieben Harburg und wir wollen Harburg erfolgreich und würdig vertreten", teilt das Team den Fans auf seiner Facebook-Seite mit.

Hoffnung auf einen guten Start in die Bundesliga macht das Ergebnis des letzten Testspiels Gegen Holstein Kiel, das klar mit 3:1 gewonnen wurde. Das Team um Manager Can Özkan wurde nicht nur mit einigen neuen Spielerinnen personell verstärkt. Auch beim Trainer- und Betreuerstab legten die HTB-Juniorinnen für das Abenteuer Bundesliga noch einmal kräftig zu: Knapp 30 Personen umfasst das Team zum Saisonauftakt.

Am Sonnabend, 31. August, heißt der Gegner Sportvereinigung Aurich. Anpfiff im Sportpark Jahnhöhe, Vahrenwinkelweg 28,  ist um 14 Uhr. Trotz Bundesliga-Status ist der Eintritt zum Spiel ist kostenlos. (cb)