Eißendorf - Alles Neu am Sportplatz Ehestorfer Weg: Nach der Umwandlung in einen Kunstrasenplatz und der Installation

einer Flutlichtanlage kann der Platz nun wieder bespielt werden. Die Wiedereröffnung des Sportplatzes am Ehestorfer Weg 14, hinter der STS ehestorfer Weg, nach den Umbauarbeiten wird am Sonntag, 4. August, erfolgen.

Die ersten, die auf dem neuen Kunstrasen spielen dürfen, ist die Die Mannschaft der B-Juniorinnen des Harburger Turnerbund (HTB), denen im Juni als erste Mannschaft im Bezirk der Aufstieg in die Bundesliga gelungen ist. Anpfiff für Testspiel gegen eine Frauen-Landesligamannschaft aus Lübeck ist um 11 Uhr an. Um zirka 12.30 Uhr wird der Platz durch einige Worte von Vertretern der Sportvereine und des Bezirksamtes offiziell wiedereröffnet. Anschließend findet um 13 Uhr das erste Heimspiel des zweiten Hauptnutzers Zonguldakspor gegen die 2. Herren des HTB statt.

Der Harburger Turnerbund als größter Hauptnutzer konnte mit finanzieller Unterstützung der Harburger Bezirksversammlung und des Hamburger Fußballverbandes die Installation der Flutlichtanlage realisieren. Die Umwandlung des alten Hartplatzes in einen Kunstrasenplatz sorgte bei allen Beteiligten für große Freude.

"Das Bezirksamt freut sich sehr die Anlage freigeben zu können, und wünscht allen Akteuren weiterhin eine gute und sportlich erfolgreiche Zusammenarbeit", sagt Dennis Imhäuser aus der Pressestelle des Bezirksamts. (cb)