Harburg - Mit der 16-jährigen Reem Khanis und Aleyna Gencer haben gleich zwei Karatekämpferinnen des HTB den Titel

der Deutschen Meisterin bei den Juniorinnen und bei den U21 geholt. Reem hat dieses Jahr bereits zwei große internationale Turniere gewonnen und erkämpfte sich in ihren diesjährigen fünf DM-Kämpfen insgesamt 21:2 Punkte. Aleyna hat durch das gewonnene Finale beste Aussichten auf eine WM-Teilnahme in der U21-Klasse, zumal sie bereits im März Deutsche Vizemeisterin bei den Damen (Leistungsklasse) wurde.

Angetreten bei den Deutschen Meisterschaften waren 234 Vereine mit 955 Sportlern vertreten. Sieben Sportler der Karateabteilung des HTB nahmen den Weg auf sich, sechs davon konnten sich in die Siegerlisten eintragen. zv