Heimfeld - Erfolgreicher Tag der offenen Tür bei der TG Heimfeld: Am Sonntag tummelten sich rund 300 Besucher bei

zunehmend gutem Wetter auf der idyllischen Anlage am Waldchlößchen in Heimfeld. Und die waren begeistert vom bunten Programm auf der Anlage am Rand der Haake: Hüpfburg, Rollen-Rutsche, Kinderschminken, Tennis, Hockey und Krocket zum Schnuppern und Live erleben - da war für Jeden was dabei.

Während das Tennisprogramm für  Kinder und Erwachsene noch in der Halle stattfand, konnten die Aktionen für die Kinder im Hockey bei leichtem Nieselregen im Freien stattfinden.

Bei der Saisoneröffnung für Krocketspieler und dem Tennisturnier lachte dann aber die Sonne und so hatten Groß und Klein, Alt und Jung jede Menge Spaß. Einer der Höhepunkte auf dem Hockey-Feld war die Oberliga-Partie der Herren: TGH2 und Alster 2 schenkten sich nichts. Am Ende gewannen die Rothemden von Alster mit 3:2.

Viele Interessierte nutzten die Sonderkonditionen an diesem Tag: Keine Aufnahmegebühr und nur ein halber Jahresbeitrag 2019 lockten allein am Tag der offenen Tür 25 neue Mitglieder in die TGH. (cb)

Einer der Höhepunkte auf dem Hockey-Feld war die Oberliga-Partie der Herren: TGH2 und Alster 2 schenkten sich nichts. Foto: Chrisitan Bittcher