Neugraben - Die Handballer vom TV Fischbek sind zurück in der Oberliga. Mit einem 31:24 Sieg gegen HSG Pinnau sicherte sich das Team um

Trainer Marius Kabuse die Hamburger Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg. Das war keine Selbstverständlichkeit. Erst mit dem letzten Saisonspiel, zu dem 100 Fans mit dem Bus migereist waren, klärte sich, ob die Mannschaft aus Fischbek auf oder das HT Norderstedt den Aufstieg schafft.

Mit diesem Sieg kehrt der TVF nach zwei Jahren Hamburg-Liga wieder zurück in die Oberliga. Diese erreichen sie mit der drittstärksten Abwehr und dem besten Angriff der Hamburg-Liga.

“Ich freue mich extrem für die Mannschaft und die Fans, dass wir diese starke Saison meiner Meinung nach leistungsgerecht mit der Meisterschaft abgeschlossen haben“, so Kabuse. „Jetzt können wir uns ganz kurz zurücklehnen und müssen dann nochmal ein bis zwei Schippen für die nächste Saison drauflegen.“ zv