Harburg - Nach dem Sieg bei der Hamburger Meisterschaft der U14 gibt es erneut tolle Nachrichten vom Nachwuchs des

Volleyball-Teams Hamburg: Die U16-Mädchen haben bei der Hamburger Meisterschaft ihrer Altersklasse in Oststeinbek völlig überraschend den dritten Platz belegt.

Angetreten mit einer U14-Mannschaft, verstärkt durch zwei wirkliche U16-Spielerinnen wollten sich die VTH-Mädels möglichst gut präsentieren und Erfahrungen für die nächsten Jahre sammeln. Mit einer großen Spielfreude gelang ihnen am Ende aber sogar der Sprung auf das Treppchen.

Ende Januar hatte der Nachwuchs aus dem VTH-Leistungszentrum schon bei den Hamburger U14-Meisterschaften überzeugt. Dort sicherten sich die Mädchen aus Neugraben mit einer souveränen Vorstellung den Hamburger Meistertitel. Die zweite U14-Mannschaft des VTH belegte einen guten sechsten Rang.   (cb)