Neugraben - Das ist ein großer sportlicher Erfolg für die Ski-Langläufer der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg. Erstmal wird

ein Team beim Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia im Skilanglauf dabei sein. Vom 17. bis 21 Februar werden  Nele, Magnus, Thore, Janne, Dayo und Felina die Schule bei diesen inoffiziellen 44. deutschen Schulmeisterschaften in Nesselwang im Allgäu vertreten.

Am ersten Tag steht ein ein Kilometer langer Skating-Technikparcours auf dem Programm. Danach werden dann vier Schüler in einer gemischten Staffel laufen. "Das ist ein großartiger Erfolg", freute sich Trainer Mark Schepanski. "Darauf haben wir fünf Jahre lang hingearbeitet. Jetzt hat es endlich geklappt."

Leicht wird es nicht werden. Zahlreiche Mannschaften aus den Skigymnasien in den Wintersporthochburgen werden ebenfalls am Start sein. zv