Abschluss

Neuland - Der Abschluss passte zum Super-Sommer. Am Sonnabend kamen noch einmal viele Wakeboarder und Gäste

zum Zuschauen bei Wasserski & Wakeboard am Neuländer See. Fünf Stunden lang konnte, wie immer traditionell am ersten und letzten Tag der Saison, die Fans des Wassersports kostenlos ihre Runden drehen. Aber es war nicht nur das "Schnäppchen, dass die Wakeboarder anzog. Der Wasserskianlage verabschiedete sich mit einem gefühlten Sommertag in die Winterpause.

"Das war eine wahnsinns Saison", sagt "Mister Wasserski", Siegfried "Sigi" Weckler. "Auch am letzten Tag sind wir von der ersten Minute an regelrecht überrannt worden." Gefragt war nicht nur die Anlage selbst. Auch die Gastronomie "brummte" noch einmal richtig. Für die Gäste auf der Terrasse gab es viel zu sehen. Unter den Wakeboardern waren viele "Könner", die große Sprünge zeigten. zv