Neugraben - Slava Schmidt steht dem Volleyballteam Hamburg nicht mehr als Trainer zur Verfügung. Aus "privaten Gründen", so heißt

es in einer Verlautbarung des Vereins, habe er seinen Job als Co-Trainer an den Nagel gehängt. Schmidt war erst im April als Cheftrainer abgelöst worden. Diesen Posten hatte Jan Maier übernommen, der vom SC Alstertal-Langenhorn kam und gleich Matthias Krause als Co-Trainer mitbrachte.

Slava Schmidt hatte den Posten des Cheftrainers erst Anfang 2017 offiziell übernommen. Damit war er bereits nach wenigen Monaten wieder abgelöst worden. iIn Neugraben war Slava Schmidt seit 2012. zv