Neugraben - Juliane Köhler wird auch in der kommenden Saison für das Volleyball-Team Hamburg aufschlagen. Der Verein einige sich mit der

20 Jahre alten Außenangreiferin auf eine Vertragsverlängerung. Köhler hatte sich im letzten November während der laufenden Saison dem VT Hamburg angeschlossen hatte, spielte vorher schon drei Jahre für den Schweriner SC II und den VCO Schwerin in der zweiten Bundesliga. Im Team der Neugrabenerinnen hatte sie überzeugt. Unter anderem wurde sie bereits einmal zur besten Spielerin ihrer Mannschaft gewählt. Der neue Chef-Trainer Jan Maier st hoch zufrieden. "Juliane ist hoch motiviert und bringt alles mit, was wir auf unserem zukünftigen Weg brauchen.“ zv