GWH-Tennisturnier

Harburg - Super Start in die diesjährige Harburger Tennis-Saison: Beim ersten Turnier des Jahres, den "Bellandris Matthies Season's Open 2017",  wurde

der Teilnehmer-Rekord geknackt: 368 Teilnehmer - Männer und Frauen in insgesamt zwölf Altersklassen - treten bei der neunten Auflage des von Grün-Weiss Harburg organisierten Turniers an. "Das ist natürlich ein tolles Ergebnis. Unser Eröffnungsturnier hat sich damit zum teilnehmerstärkstem Tennisturnier in ganz Hamburg entwickelt", sagte Cheforganisator Günter Seizow am Freitag gegenüber harburg-aktuell.

Noch bis zum Sonnabend, 29. April, lohnt sich der Weg auch für die Zuschauer auf die malerisch gelegene GWH-Tennisanlage am Rosenkäferweg. Seizow: "Gespielt wird täglich ab 14 Uhr bis in die Abendstunden. Ab Sonntag und in der kommenden Woche stehen die Hauptrundenspiele auf dem Programm." Die meisten Finalbegegnungen werden am Sonnabend, 29. April, stattfinden."

Der Landkreis Harburg ist wieder stark vertreten, nicht nur zahlenmäßig, sondern auch durch viele leistungsstarke Spieler. Das macht es für die Harburger Spieler auch interessanter, weil sie nicht nur auf Gegner treffen werden, mit denen sie sich ohnehin bereits seit Längerem im eigenen Verband messen. Das Turnier ist zudem eine gute Vorbereitung auf die Freiluft-Saison und dient als Leistungstest für die folgenden Medenspiele.

Abgerundet wird das Turnier durch eine "Players Night" und eine Tombola mit attraktiven Preisen. Am Sonntag, 23 April, findet ab 15 Uhr ein lustiger Zielwettbewerb, eine Glückscent Verlosung und ein Mini-Tischtennisturnier statt. Am Donnerstag, 27. April, gibt es ab 18 Uhr den traditionellen Bratwurstabend.  (cb)