31. Hallenmasters: Viele Teams beim Budenzauber in Meckelfeld

Meckelfeld - Freunde des schnellen Budenzaubers kommen am kommenden Wochenende in Harburg Stadt und Land voll auf ihre Kosten. In der Sporthalle

Kerschensteinerstraße findet wie berichtet der Auftakt zu den Willi Uder Gedächtnisturnieren statt und in Meckelfed werden die beliebten "Hallenmasters 2016" veranstaltet.

Mit der 31. Auflage des Traditionsturniers des TV Meckelfeld - gespielt wird in der Sporthalle Appenstedter Weg - eröffnet der Verein das Fußballjahr 2017. Eine tolle Auswahl vom Vereinen aus der Region ist wieder bei diesem Zweitätigen Turnier am Start.

Am Freitag ab 18 Uhr startet die Veranstaltung wir mit einer Qualifikationsrunde, an der acht Mannschaften um den Einzug in das Preisturnier am Sonnabend kämpfen. Von den teilnehmenden Mannschaften FSV Harburg-Rönneburg, Grün-Weiß Harburg, Harburger Türksport, SG Estetal, HTB 2, FC Rosengarten, ESV Maschen und TV Meckelfeld U 19 qualifizieren sich die beiden Erstplatzierten für das Hauptturnier.

Am Sonnabend geht es ab 12 Uhr um die Hallenmasters 2016. Mit dabei sind folgende Teams: FC Süderelbe, SV Wilhelmsburg, TuS Fleestedt, Inter 2000, TSV Neuland, Hamm United, VfL Maschen und den Gastgeber und Titelverteidiger TV Meckelfeld. Komplettiert wird das Feld durch die beiden Qualifikanten vom Freitag.

Selbstverständlich werden auch wieder die beliebten Einlagespiele der Nachwuchsfußballer präsentiert. Vor den Halbfinalspielen (ca. 17 Uhr) und dem großen Finale (Anpfiff ca. 18 Uhr) zeigen die U10-Junioren des TV Meckelfeld und vom VfL Maschen ihr können.

Moderiert wird die Veranstaltung wieder vom beliebten Radiomoderator Jan Stahl, der - nachdem er im vorigen Jahr krankheitsbedingt passen musste - gewohnt launig durch das Turnier führen wird.  (cb)