Moorburg – Beim Schlussschießen des Schützenvereins zu Moorburg wurden jetzt neue Würdenträger ermittelt. Außerdem gibt es einen neuen König der Jungschützenkönige.

Beim Schlussschießen haben die Vizekönige Peter Polley und Nicole Ritscher abgedankt und wurden von Karsten Thode und Sylvia Polley abgelöst. Sylvia Polley ist die Ehefrau von Peter Polley. „Das ist das lustige hieran, ein Partner dankt ab, der andere tritt seine Regentschaft an“, sagt Pressewartin Mandy Ritter.

Kurze Zeit später wurde der neue König der Jungschützenkönige ermittelt. Bei diesem Wettkampf dürfen alle ehemaligen Jungschützenkönige teilnehmen. Jungschützenkönig dürfen alle Jungschützen bis zum Alter von 25 Jahren werden. Das Großartige hieran ist, dass es eine generationsübergreifende Veranstaltung ist.

Seit 2019 hatte Karsten Thode diesen Titel inne. Er wurde von Andre Ossadnik abgelöst.  Besonders hierbei ist, dass diese Veranstaltung erst 2018 ins Leben gerufen wurde. Mandy Ritter: „Andre Ossadnik ist gerade mal der dritte in der Thronfolge, obwohl es den Titel bereits seit 4 Jahren gibt.“
Die weiteren Teile wurden von Jessica Sabsch (Kopf/Hals), Marcel Ritter (Schwanz), Timo Schloo (linker Flügel) und Mandy Ritter (rechter Flügel) errungen.  (cb)