Ratgeber - Handarbeiten wie Stricken und Häkeln haben während der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen wieder mehr an Beliebtheit gewonnen. Wolle und Garn kann bequem und in riesiger Auswahl im Internet bestellt werden. Welche Wolle verwendet wird, hängt vom Handarbeitsprojekt ab.

Garn & Wolle: Wo liegt der Unterschied?
Wer jetzt erst mit Handarbeiten beginnen möchte und auf der Suche nach dem passenden Material ist, wird sich fragen, wo der Unterschied zwischen Garn und Wolle liegt? Das ist ganz einfach: Garn ist der Oberbegriff - und ein langer Faden, der aus Fasern versponnen wurde.

Zur Herstellung von Garn können ganz verschiedene Fasern verwendet werden, beispielsweise Baumwolle, Viskose oder Seide. Mehrere verschiedene Fasern können zu Garn versponnen werden. Reine Wolle ist ein Garn, das nur aus der Faserart Wolle besteht.

Neben den Garnen, die nur aus einer Faserart bestehen, gibt es auch Mischgarne. So kann beispielsweise Wolle mit synthetischen Fasern zu einem Garn verarbeitet werden. Die verschiedenen Fasern bestimmen die Qualität des Garns.

Für jeden Zweck das richtige Garn
Wer Garne und Wolle im Internet bestellen möchte, sollte sie abhängig vom Verwendungszweck auswählen. Für einen Pullover wird anderes Garn verwendet als für eine Häkeldecke oder eine gestrickte Tasche. Da nicht jeder gerne Wolle trägt, gibt es Alternativen, beispielsweise Baumwolle oder Viskose.

Zum Stricken von Jacken oder Pullovern wird das Garn abhängig von der Jahreszeit gewählt, in der das Kleidungsstück getragen werden soll. Winterwolle ist durch dickere Fäden gekennzeichnet und wärmt. Sommerwolle ist dünn, leicht und hat gute Trageeigenschaften bei Hitze.

Wolle ist nicht gleich Wolle. Bei Wolle handelt es sich immer um ein tierisches Produkt. Zur Gewinnung von Wolle müssen allseits bekannten Tiere, beispielsweise Schafe oder Alpakas, geschoren werden.

Bei Wolle werden verschiedene Sorten unterschieden:

  • Schurwolle vom Hausschaf mit wärmenden Eigenschaften
  • Merinowolle als Feinwolle vom Merinoschaf, vorrangig aus Australien
  • Alpakawolle als edles, hochwertiges Material vom Alpaka
  • Mohair als außerordentlich leichte Naturfaser von der Angoraziege
  • Kaschmir als feine Edelwolle von der Kaschmirziege

Neben den verschiedenen Wollsorten gibt es noch andere Garne, die sich zum Stricken und Häkeln eignen:

  • Baumwolle als pflanzliche Naturfaser von den Fruchtkapseln der Baumwollpflanze
  • Polyacrylwolle als Kunstfaser mit ähnlichen Eigenschaften wie Wolle
  • Seide als tierische Naturfaser, die hauptsächlich aus Protein besteht und aus Kokons der Seidenraupe gewonnen wird
  • Viskose als Kunstfaser aus regenerierter Zellulose mit ähnlichen Eigenschaften wie Seide

Die verschiedenen Garne, die keine Wolle enthalten, können eine gute Alternative für Menschen sein, die unter einer Wollallergie leiden oder aufgrund ihrer Lebenseinstellung auf tierische Produkte verzichten. Seide bildet eine Ausnahme, da Tiere getötet werden. Viskose ist jedoch wunderbar leicht und eine gute Alternative zu Seide.

Nach dem Kauf von Wolle: Die richtigen Ideen finden
Mitunter sind Garn oder Wolle schnell gekauft, da sie schnell durch ihre Optik ansprechen. Es fehlt jedoch manchmal an Ideen für die Verarbeitung. Das Internet hält zahlreiche Anregungen und Anleitungen bereit, von denen viele sogar kostenlos sind.

Um nicht den Spaß zu verlieren, kommt es für Einsteiger darauf an, mit einfachen Dingen zu beginnen. Gut geeignet sind Schals, einfache Beuteltaschen oder Mützen.

Wer schon einige Erfahrungen gesammelt hat, kann sich an komplizierte Muster wagen und Pullover oder Jacken stricken. Socken oder Handschuhe sind nicht so einfach zu produzieren und verlangen ziemlich viel Übung.

Verschiedene gestrickte Dinge sind perfekt als Geschenk geeignet, beispielsweise eine Tasche für die Freundin, eine Decke für das Baby, das demnächst erwartet wird - oder Topflappen für Oma. Mit den richtigen Farbkombinationen, attraktiven Mustern oder hübschen Applikationen kommen solche Geschenke immer gut an. Es gibt noch viele weitere originelle Geschenkideen, beispielsweise die Wärmflaschenhülle.

Fazit
Wer stricken oder häkeln möchte, kann Garne und Wolle im Internet bestellen. Es gibt zahlreiche Arten von Garnen, die abhängig vom Verwendungszweck ausgewählt werden können. Neben Wolle gibt es verschiedene Garne aus pflanzlichen oder synthetischen Fasern.