Ratgeber - Forex-Trading beschreibt den Handel mit Devisen und ist in den letzten Jahren auch bei Privatinvestoren immer beliebter geworden.

Das hat auch damit zu tun, dass der Devisenmarkt generell den weltweit liquidesten Markt darstellt. Das bedeutet natürlich auch, dass hier viele Möglichkeiten existieren, tolle Gewinne zu erzielen. Grund genug also für viele Investoren, auch deren Glück am internationalen Devisenmarkt zu versuchen. Forex Trading zu lernen, erfreut sich heutzutage generell sehr großer Beliebtheit.

Doch klarerweise gibt es hier eine Vielzahl unterschiedlicher Anbieter, welche auch in vielen Fällen Smartphone Apps für iOS anbieten, weswegen viele Investoren sich die Frage stellen, welche dieser Applikationen die besten Angebote darstellen. Wir haben diesbezüglich etwas Research betrieben und wollen euch nun präsentieren, welche Forex Apps für iOS wir euch absolut empfehlen können:

1. Admiral Markets App

Admiral markets ist ein Forex-Broker mit Hauptsitz in Estonia, welcher zudem auch den CFD-Handel auf Indizes, Aktien sowie auch Rohstoffe und Kryptowährungen anbietet. AM und deren App überzeugen mit einer schnellen Orderausführung, kostenlosen Add-Ons für MetaTrader, einem tollen Kundensupport sowie auch einer sehr genauen Kursstellung. Auf der Plattform von AM sind zudem auch zahlreiche äußerst lehrreiche Webinare fürs Forex-Trading verfügbar.

2. ActivTrades

ActivTrades ist ein Schweizer Broker, welcher mit MetaTrader 4 und MetaTrader sowie auch dem selbst entwickelten ActivTrader arbeitet. ActivTrades hat seinen Hauptstandort mittlerweile in London und wird daher auch von der FCA reguliert. Erwähnenswert ist bei ActivTrades auch der hervorragende Kundensupport, welcher rund um die Uhr verfügbar ist. Des Weiteren werden auch noch zahlreiche tolle Add-Ons für den Metatrader sowie Webinare und Roadshows angeboten. Zudem ist auch ein professionelles Trader Konto verfügbar.

ActivTrades ist somit zurecht in dieser Liste der besten Forex Apps für iOS zu finden.

3. IG

IG ist der weltweit führende Anbieter von Forex sowie CFD und bietet insgesamt über 16.000 handelbare Produkte an. Der Anbieter überzeugt außerdem aufgrund einer schnellen Orderausführung, der Verfügbarkeit von professionellen Trader Konten sowie auch einer äußerst umfangreichen Plattform, welche von Einsteigern bis Profis, also für jeden Investor, geeignet ist. Des Weiteren ist auch der bestens qualifizierte Kundenservice empfehlenswert, welcher auch dazu beiträgt, dass IG sich international großer Beliebtheit erfreut.

Diese Gründe führen dazu, dass auch die IG App absolut empfohlen werden kann.

4. Blackwell Global

Blackwell Global ist ein Anbieter, welcher insbesondere in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung durchgemacht hat: Das lässt sich auch daran erkennen, dass der Anbieter mittlerweile in über 90 Ländern verfügbar ist. Im Jahr 2016 hat Blackwell Global sogar die Lizenzierung durch die britische FCA bekommen. Hier können mittlerweile über 60 Währungspaare gehandelt werden. Das Unternehmen verwendet dabei die Handelsplattform MetaTrader 4. Zusätzlich zu Devisen können hier auch Differenzkontrakte getradet werden.

5. eToro

Der Anbieter eToro ist mit Sicherheit sehr vielen Leuten bekannt, das unter anderem damit zu tun hat, dass eToro weltweit sehr effektives Marketing betreibt. Das populärste Feature bei eToro ist dabei wohl das Social Trading, bei welchem man gemeinsam mit der Community tolle Trades durchführen sowie sich untereinander austauschen kann. Der Anbieter ist heutzutage weltweit eine der größten Social-Investment-Plattformen. Des Weiteren sind auf der Plattform von eToro auch eine Vielzahl von Märkten handelbar.

Somit ist eToro auch definitiv eine Plattform mit Applikation, welche auf dieser Liste zu finden sein sollte.

Das waren die 5 besten Forex-Trading-Plattformen für iOS. Wenn ihr mit diesen Applikationen tradet, dann sind wir uns sicher, dass ihr gute Erfahrungen machen werdet. Wir wünschen euch viel Glück bei jeglicher eurer Trades am internationalen Forexmarkt.