Ratgeber - Ob auf Abendveranstaltungen, Jubiläen, in der Freizeit oder im Business: Kleider werden zu vielen Anlässen getragen. Sie zaubern einen femininen Look, sind echte Figurschmeichler

und sorgen für einen stilsicheren Auftritt. Da es verschiedenste Schnitte, Muster und Stoffe gibt, gestaltet sich die Kleiderwahl manchmal allerdings gar nicht so einfach. Damit Sie den perfekten Überblick haben, zeigen wir Ihnen hier, welches Kleid sich für welche Gelegenheit eignet und welche Modelle in dieser Saison absolut im Trend liegen.

Schick im Büro: Business-Kleider für den Job

Für einen professionellen und seriösen Auftritt im Büroalltag, bei Geschäftsmeetings und Präsentationen sind klassische und schlichte Kleider empfehlenswert. Das Design sollte clean und minimalistisch sein, die Farben und der Schnitt zurückhaltend. Gut geeignet sind zeitlose Kleider im Etui-Schnitt, mittellange Kleider mit geradem Schnitt und Dreiviertel-Ärmeln sowie unauffällige Strickkleider. Mit Farben wie Dunkelblau, Grau, Creme, Schwarz und Weiß machen Sie nichts verkehrt. Kombinieren lassen sich die Office-Kleider am besten mit schicken Pumps, einem Blazer und einer mittelgroßen Handtasche. Der Schmuck sollte dezent gewählt sein: Eine elegante Uhr sowie eine filigrane Halskette oder Ohrringe runden den Look ab.

Glamourös und elegant gestylt am Abend

Besonders elegant, extravagant und glamourös darf es auf Abendveranstaltungen zugehen: Ob Galas, Bälle, Opern oder Feierlichkeiten. Für besondere Anlässe bedarf es einer edlen Abendgarderobe. In Frage kommen beispielsweise bodenlange Plisseekleider, Maxikleider im Empire-Stil, kurze Cocktailkleider oder auch aufregende Kleider mit tiefem Rückenausschnitt. Besonders erlesen wirken fließende und glänzende Stoffe wie Satin und Chiffon sowie hübsche Verzierungen mit Glitzersteinen und Stickereien. Die passenden Begleiter eines Abendkleids sind High Heels, Clutches und auffälligen Schmuckstücke wie Kreolen, Colliers und funkelnde Armbänder. Ein absolutes Must-have für 2019 sind metallisch glänzende Abendkleider aus Lamé, die unter anderem in tollen Silber-, Gold- und Bronzetönen begeistern.

Verspielte Kleider mit Volants und Häkelspitze für Alltag und Freizeit

Ein großer Trend in dieser Modesaison sind Kleider mit Volants sowie schöner Häkelspitze, die einen romantischen und verspielten Look zaubern. Ob im Frühling zu Ballerinas und einer Jeansjacke kombiniert oder an kälteren Tagen zur kuscheligen Strickjacke, Ankle Boots und Strumpfhose. Auch Denim-Styles sind in diesem Jahr sehr gefragt: Schöne Jeanskleider in verschiedenen Blautönen, Schwarz und Grau eignen sich perfekt für einen lässigen Casual Look. Kombiniert zu coolen Sneakern oder rockigen Boots kommen sie besonders gut zur Geltung. Als Schmuck und Accessoires eignen sich Sonnenbrillen, eine kleine Umhängetasche, ein schmaler Taillengürtel oder auch große Ohrringe optimal. Eine bequeme Alternative zum Jeanskleid bieten Jerseykleider. Diese sind eine tolle Wahl für jeden Tag – ob in Unifarben, im angesagten Streifen-Look oder auffälligem Paisley-Muster. dl