SEK-Boot

Harburg - Schnittig saust bei Schmuddelwetter ein Polizeiboot über die Süderelbe. An Bord sind vermummte Elite-Polizisten des SEK. Erstmals hat die Hamburger Polizei für ihre Spezialeinsatzkräfte ein eigenes Boot. Es ist auf die Bedürfnisse der Einheit zugeschnitten.

Was das Boot genau kann? Geheim. Die meisten technischen Daten bleiben unter Verschluss. Nur so viel: Einiges hat man sich bei der GSG9, der legendären Eliteeinheit der Bundespolizei abgeschaut, die schon lange über eine auf maritime Einsätze spezialisierte Einheit verfügt.

In Harburg wurde das neue Boot der Hamburger SEK-Polizisten vorgestellt vorgestellt. Nach ein paar Runden auf der Süderelbe, verschwand es wieder im diesigen Grau. zv