Seevetal - Der Brand eines Carports in der Straße Immenhof in Meckelfeld hat in der Nacht zum Donnerstag die Einsatzkräfte der FF Meckelfeld und der FF Maschen beschäftigt. Zunächst war durch verschiedene Anrufe angenommen worde, dass es an zwei Stellen brennt. Dann wurde festgestellt, dass es sich um eine Einsatzstelle handelt. Direkt an einem Wohnhaus stand der Carport in Flammen.

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude verhindern. Über eine Drehleiter wurde mit Hilfe einer Wärmebildkamera anschließend kontrolliert, ob sich nicht doch Glutnester im angrenzenden Haus gebildet hatten. Das war nicht der Fall. Die Löscharbeiten dauerten rund zwei stunden, auch weil im Carport gelagertes Brennholz in Flammen aufgegangen war. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Die Polizei ermittelt. zv