Seevetal - Bei einem Unfall ist am Freitagmittag in Meckelfeld der Fahrer einer Straßenwalze schwer verletzt worden. Das Unglück passierte am

Seevedeich bei Asphaltierungsarbeiten. Dabei war die Walze von der Fahrbahn abgekommen und in die Seeve gestürzt. Dabei begrub die Walze den Fahrer unter sich.

"Die Kollegen des Mannes reagierten geistesgegenwärtig und schoben die Walze weiter in den Kanal, so dass der eingeklemmte Mann befreit und durch die Kollegen erstversorgt werden konnte", so Feuerwehrsprecher Matthias Köhlbrandt. Der Fahrer kam unter Notarztbegleitung ins Krankenhaus.

Warum der Mann die Kontrolle über die Walze verlor, ist noch unklar. zv