Seevetal - Bei einem Spazioergang am Overdamm in Over machte am Mittwochmittag gegen 13 Uhr ein Mann eine grausame Entdeckung.

In einem Gebüsch an einem Parkplatz lagen sechstote Katzenbabys. Der Zustand der Tiere lässt laut Polizei darauf schließen, dass die Tiere nach der Geburt getötet und dann in dem Gebüsch entsorgt wurden. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz gegen Unbekannt eingeleitet.

Die Polizei Seevetal sucht jetzt Zeugen, die Hinweise auf den oder  die Täter geben können. Diese melden sich bitte unter der Nummer 04105-6200.