Heimfeld - Ein Motorradfahrer (21) und seine gleichaltrige Sozia sind am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Seehafenstraße schwer verletzt worden.

Ein Auto, das aus der Moorburger Straße kam, hatten ihnen die Vorfahrt genommen. Beim Zusammenprall wurden der Motorradfahrer und seine Sozia über das Fahrzeug geschleudert. Beide erlitten Beinbrüche und wurden längere Zeit von Notärzten am Unfallort behandelt. Anschließend kamen sie in umliegende Krankenhäuser. Der Autofahrer (52) und seine Beifahrerin (50) wurden leicht verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Autofahrer das Motorrad wegen der tief stehenden Sonne übersehen. Die Seehafenstraße war wegen der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme von kurz nach 20 Uhr bis 21:55 Uhr gesperrt. zv