Verkehrsunfall

Altenwerder - Vermutlich die Erkrankung eines Lastwagenfahrers hat am Montagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Finkenwerder Straße

Ecke Dradenauer Deichweg geführt. Zeugen hatten gesehen, wie das Fahrzeug während der Fahrt anfing zu schlingern. Dann walzte der Laster im Kreuzungsbereich, Ampel, Verkehrszeichen, einen Verteilerkasten und einen Laternenmast nieder, bevor er von der Straße abkam, über einen Grünstreifen fuhr und an einem Graben zum Stehen kam. Dabei kippte das Führerhaus ab.

Die Feuerwehr kam mit einem größeren Aufgebot zur Unfallstelle. Der Notarzt wurde mit dem Rettungshubschrauber eingeflogen. Einsatzkräfte holten den zunächst bewußtlosen Fahrer aus dem Führerhaus. Er war wenig später wieder ansprechbar und kam unter Notarztbegleitung in ein Krankenhaus.

Rund um die Unfallstelle gab es erhebliche Verkehrsbehinderungen. In Richtung Finkenwerder kam der Verkehr zeitweise völlig zum Erliegen. In Richtung Autobahn gab es starke Behinderungen. zv

Schäden an der Unfallstelle. Foto: André Zand-Vakili