Stelle - Bei einem schweren Verkehrsunfall im Ortsteil Ashausen ist am Montagabend die Fahrerin (57) eines Opel schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich um kurz nach 19 Uhr auf der Scharmbecker Straße.

Dort war der Opel mit einem Laster kollidiert. Der Wagen wurde von der Fahrbahn geschleudert. Die Fahrerin des Opels war zwar nicht, wie zunächst befürchtet, eingeklemmt. Sie musste wegen möglicher Rückenverletzungen aber besonders vorsichtig aus dem zerstörten Fahrzeug gerettet werden. Dazu setzte die Feuerwehr schweres hydraulisches Gerät ein. Nach ihrer Rettung kam die Verletzte unter Notarztbegleitung ins Krankenhaus. Der Fahrer des Lasters war bei dem Zusammenstoß unverletzt geblieben.

Die Hauptstraße war wegen der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme längere Zeit gesperrt. Der Verkehr konnte innerhalb der Ortschaft umgeleitet werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler hatte die Frau dem Laster die Vorfahrt genommen zv