Eißendorf - Mehrfach hat ein Brandstifter im Bereich Ehestorfer Weg zugeschlagen. Die Taten ereigneten sich bereits in der Nacht

zum Mittwoch. Gegen 3 Uhr hatten Zeugen den ersten Brand eines Müllcontainers gemeldet. In den nächsten Stunden brannten weitere Müll- oder Altpapiercontainer, darunter einer an der Schule Ehestorfer Weg neben einem Trafo-Häuschen. Bei dem Brand von zwei Altpapiercontainern an der Ecke Gellersenweg wurde außerdem ein geparktes Fahrzeug durch Flammen und Hitze beschädigt. Insgesamt wurden sechs Brandstellen gemeldet. In allen Fällen löschte die Feuerwehr, bevor größerer Schaden entstand.

Die Polizei fahndete bereits in der Nacht nach dem Brandstifter. Erfolglos. Die Brandermittlung der Kripo hat den Fall übernommen. Bislang gibt es nur Hinweise auf verdächtige Personen, die im Bereich der Brandorte aufgefallen waren. zv