Seevetal - Bei einem Verkehrsunfall in Ramelsloh ist am Dienstag der Fahrer eines Kleintransporters schwer verletzt worden.

Das Fahrzeug war in der Ramelsloher Allee Ecke Hinter den Höfen von der straße abgekommen und frontal gegen eine Birke geprallt. Zunächst ging man bei der Feuerwehr davin aus, dass der Fahrer eingeklemmt ist. "Er hatte sich beimn Eintreffen der Kräfte bereits selbst aus dem Fahrzeug befreit", so der Pressesprecher der Feuerwehr Seevetal, Matthias Köhlbrandt. Der Mann kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Im Einsatz waren die FF Ramelsloh, FF Ohlendorf und FF Maschen. Die Ramelsloher Allee war wegen der Rettungsarbeiten gesperrt. Die Polizei ermittelt. zv