Polizeimeldungen

090929AutobrandEißendorf - Erneut ist im Raum Harburg ein Fahrzeug angesteckt worden. In der Nacht zum Dienstag brannte am Lübbersweg ein abgestellter VW-Bus. Das Feuer war gegen 23.30 Uhr bemerkt worden. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten nicht verhindern, dass das Fahrzeug

090925SprengmeisterHamburg - Es war eine Harburgerin, die in Hamburg den ersten großen Terror-Alarm nach den neuesten Bomben-Drohungen des Netzwerkes Al Kaida auslöste. Sie hatte vergangenen Dienstag im Hauptbahnhof zwei Reisetaschen stehen lassen.

090924AndreasDresselHarburg - Der Senat wird sich mit dem gewaltsamen Tod von Thomas M. beschäftigen müssen. Er war Mitte Juni von zwei Jugendliche nahe des Seeveplatzes überfallen und wegen 20 Cent zu Tode getrampelt worden. Die Täter wurden jetzt ermittelt.

090923opferHarburg - Die Täter, die Mitte Juni an der Unterführung am Seeveplatz Thomas M. (Foto) angriffen und so schwer verletzten, dass er später im Krankenhaus starb, sind gefasst. Unfassbar: Sie traten den 44-Jährigen wegen 20 Cent zu Tode.

090923BezirksversammlungHarburg - Harburg wird keine Polizisten abgeben müssen. Das haben CDU-Fraktionschef Ralf-Dieter Fischer und Ernst Hornung am Dienstag in der Bezirksversammlung verkündet. Die Quelle der Erkenntnis ist Innensenator Christoph Ahlhaus. Der habe

090923AutobrandHeimfeld - Jetzt werden auch im Raum Harburg Autos angesteckt. Am späten Dienstagabend ging auf dem Gelände des Krankenhauses am Eißendorfer Pferdeweg der Porsche Cayenne in Flammen auf. Das Auto brannte völlig aus. Es gehört einer Patientin,

090920PK46Harburg - Das Polizeikommissariat 46 ist laut Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) eine "Geberwache". So werden die beiden Polizeireviere bezeichnet, die im Zuge der Auflösung der Präsenzschichten

090918KontrolleNeuland - Fünf Stunden lang haben Polizisten am Donnerstag an der Neuländer Straße Autofahrer kontrolliert. "Hauptzielrichtung waren Drogen- und Alkoholverstöße im Straßenverkehr", sagt Hauptkommissar Ralf Kunz.