Polizeimeldungen

100128SchiffBinnenhafen - Weil ein Eispropfen die Lenzpumpe verstopfte, drohte in der Nacht zum Donnerstag der Holzkutter "Absolon" zu sinken. Das Schiff, das an einem Anlieger am Harburger Hauptdeich liegt, war schon mit dem Bug weit ins Wasser eingetaucht,

100127UnfallWaltershof - Einen Schutzengel hatte zwei Kapitäne im Auto sitzen, als deren VW-Golf beim Überqueren des Bahnübergangs an der Zellmannstraße von einem Zug der Hafenbahn erfasst wurde. 

100123feuer4Harburg - Ein Feuer in einer Wohnung am Hastedtplatz hat Sonntagmittag ein Todesopfer gefordert. Vermutlich handelt es sich um den 52 Jahre alten Mieter der Brandwohnung. Die Ursache des Feuers war zunächst nicht klar.

100123PeterwagenHarburg _ Bei der Verfolgung eines Opel Zafiras ist am frühen Sonntagmorgen ein Peterwagen in der Julius-Ludowig-Straße auf den flüchtigen Wagen aufgefahren. Die Beamten hatten das Fahrzeug kurz vorher überprüfen wollen. Der Fahrer hielt an

100121SchaedelHarburg - Der Diebstahl des schlecht gesicherten, weltberühmten Störtebeker-Schädels aus dem Museum für Hamburgische Geschichte am Holstenwall kommt Harburg vermutlich teuer zu stehen. Weil das Harburger Museum

100119BaeckereiWilstorf - Weil er glaubte seinen Arbeitsplatz zu verlieren hat ein Angestellter (45) in einer Großbäckerei an der Nöldekestraße den Bruder seines Chefs niedergeschossen. Das Opfer wurde schwer verletzt, der Schütze flüchtete.

100113FeuerwehrHarburg - Schön sehen sie ja aus, die Eiszapfen, die oft in schwindelnder Höhe jetzt an den Dächern hängen. Am Hauptgebäude der Gesamtschule Harburg wurden sie zur Gefahr. Denn sie drohten auf den Fußweg zu fallen. Deshalb

100111EisrettungWilstorf - Mindestens stündlich fährt jetzt auf dem Außenmühlendamm ein Peterwagen vorbei. Die Beamten schauen gezielt, ob sich Menschen auf das Eis gewagt haben. Obwohl große Wasserflecken anzeigen, dass Teile des 20