Nindorf – Bei einem Verkehrsunfall auf der L216 zwischen Garlstorf und Nindorf sind am späten Sonntagnachmittag zwei Personen schwer verletzt worden. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein Pkw Nissan aus den Niederlanden zwischen dem Wildpark und Nindorf nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Die Leitstelle in Winsen alarmierte neben dem Rettungsdienst die Freiwilligen Feuerwehren aus Garlstorf und Nindorf.

An der Einsatzstelle konnten die beiden Fahrzeuginsassen von Ersthelfern und dem Rettungsdienst schnell aus den Fahrzeugen befreit werden. Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle aus und streute auslaufende Betriebsstoffe ab. Der 80-jährige Fahrer sowie seine 75-jährige Beifahrerin wurden vom Notarzt erstversorgt und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die Polizei übernommen. (cb)