Einbruchsversuch auf Harburger Weihnachtsmarkt - Festnahme

Harburg - Nach einem Einbruchsversuch auf dem Harburger Weihnachtsmarkt hat am frühen Sonntagmorgen die Polizei den Täter festnehmen können. Der 26 Jahre alte Tunesier, der gerade das Schloss an einer Bude aufhebeln wollte, war von einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes überrascht worden. Der Täter lief weg. Der Sicherheitsmann verfolgte ihn bis zur Bremer Straße, wo er ihn packen und bis zum Eintreffen der von ihm alarmieren Polizei festhalten konnte.

Die Beamten stellten fest, dass der Budenaufbrecher angetrunken war. Sein Atemalkoholwert lag bei knapp unter 0,9 Promille. zv