Frau nach Frontalzusammenstoß mit Trecker schwer verletzt - Rettungskräfte müssen die Frau aus dem Frack schneiden

Over - Frontal ist am Samstagnachmittag eine Frau (64) mit einem Volvo auf der Neuen Deichstraße in einen Traktorgespann gerast. Die Wucht des Zusammenpralls war so stark, dass der vordere Teil des Treckers samt Achse abgerissen und die Frau in ihrem SUV eingeklemmt wurde.

Die Feuerwehr war mit rund 30 Einsatzkräften vor Ort. Sie befreiten die die Frau mit hydraulischem Rettungsgerät aus den Trümmern ihres Fahrzeugs. Sie kam anschließend in ein Krankenhaus.

Der Fahrer des Treckers erlitt einen Schock und wurde ebenfalls behandelt. Die Neue Deichstraße wurde für die Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Der Verkehr konnte durch Over abgeleitet werden. zv