Landkreis - Es sind wohl ihre großen, enthemmten Gefühle gewesen, denen mehrere Männer im Landkreis Harburg zum Opfer gefallen sind. Sie hatten auf Dating-Plattformen im Internet Kontakt geknüpft und sich dabei freizügig gezeigt. Prompt machte das unbekannte Gegenüber am anderen Bildschirm Aufzeichnungen von dem frivolen Treiben, um das Bildmaterial für anschließend für eine Erpressung zu nutzen, die Geld oder Veröffentlichung lautete.

Das ist kein Einzelfall. Die Polizei im Landkreis Harburg sah sich wegen der Häufung der Fälle genötigt eine entsprechende Warnmeldung und Präventionstipps heraus zu geben.

Die lauten:

- Denken Sie daran, wenn Sie die Kamerafunktion an PC, Tablet oder
    Smartphone nutzen, Sie wissen nicht, wer tatsächlich zusieht!

  - Ihr Gegenüber kann von Ihnen unbemerkt und unkontrolliert
    entsprechendes Bildmaterial anfertigen!

  - Zeigen Sie sich im Internet oder bei der Nutzung von Apps nicht
    in kompromittierenden Situationen!

  - Prüfen Sie vor und bei der Nutzung von Angeboten oder Apps die
    Notwendigkeit der Dateneingabe!

  - Geben Sie keine persönlichen Informationen preis!

  - Lassen Sie sich nicht erpressen!

  - Informieren Sie die Polizei!