Harburg – Autofahrer sollten am Donnerstag und Freitag auf Harburg größter Kreuzung (Foto oben) etwas mehr Zeit einplanen: Wegen kurzfristiger Bauarbeiten wird es an den beiden nächsten Tagen zu Behinderungen kommen.

Der Grund: „In der Einmündung Buxtehuder Straße Ecke und Hannoversche Straße ist in Fahrtrichtung Moorstraße am rechten Fahrbahnrand eine Wasserleitung gebrochen“, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Zur Durchführung der Arbeiten wird der Rechtsabbiegefahrstreifen in der Buxtehuder Straße zwischen Goldtschmidtstraße und Hannoversche Straße vom 18. August, 8 Uhr, bis 19. August, 15 Uhr, für die Beseitigung des Rohrbruchs gesperrt.

Dem Verkehr zur Moorstraße beziehungsweise Hannoverschen Straße Richtung Winsener Straße steht somit nur ein stark verkürzter Abbiegefahrstreifen zur Verfügung. (cb)