Feuer

Heimfeld - Feuer am Milchgrund. Dort geriet während des heftigen Gewitters am Donnerstag das Dach eines zweigeschossigen Mehrfamilienhauses in Brand, nachdem dort kurz nach 18 Uhr der Blitz eingeschlagen war.

Schnell drang dichter Qualm aus dem Dach. Bewohner brachten sich in Sicherheit. Die Feuerwehr war mit einem größeren Aufgebot vor Ort. Unter anderem waren Kräfte der Wehren Eißendorf, Marmstorf, Harburg und Hausbruch ausgerückt. Die etwa 35 Feuerwehrleute bekamen den Brand unter Kontrolle nachdem bereits erste Flammen neben einem Fenster im ausgebauten Dachgeschoss aus dem Dach züngelten.

Menschen wurden nicht verletzt. Die Löscharbeiten waren nach rund zwei Stunden beendet. zv


Polizisten bringen Bewohner aus dem evakuierten Gebäude in sicherheit. Foto: André Zand-Vakili