Obdachlose in Tiefgaragezufahrt überfahren - Opfer schwebt in Lebensgefahr

Harburg - Von einem Volvo ist am Dienstagmorgen in der Straße Am Soldatenfriedhof eine Obdachlose überrollt worden. Die Frau hatte in der Einfahrt zur dortigen Tiefgarage ihren Schlafplatz aufgeschlagen.

Als am Morgen ein Arzt in seine Praxis wollte und dafür in die Tiefgarage fuhr, sah er auf der abschüssigen Zufahrt die auf dem Boden schlafende Frau nicht. Sie wurde von dem Fahrzeug erfasst und mehrere Meter mitgeschleift. Die Frau kam ins Krankenhaus.

Der Unfalldienst der Polizei hat den Fall übernommen. Zu den Ermittlungen zogen die Beamten einen Sachverständigen hinzu. zv