Heimfeld - Das war eine richtig schlechte Idee. Nach getaner Arbeit wollten am Freitagnachmittag vier Nänner etwas grillen. Allerdings entzündeten sie den Grill in einer Wohnung am Alten Postweg, die sie sanieren sollten.

Als dichter Rauch aus einem der Fenster quoll, riefen Anwohner Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr löschte und warf den Grill aus dem Fenster,. Die Polizei überprüfte die Griller. Dabei stellte sich heraus, dass sich einer der Männer illegal in Deutschland aufhält. Er wurde festgenommen.

Jetzt wird auch geprüft, ob die Arbeiten in der Wohnung lrgal waren. zv