Maschen - "Schwein" hat der Fahrer eines Suzuki SUV gehabt, der am Sonnabend zwischen Maschen und Meckelfeld unterwegs war. Im Bereich Seevestraße stürzte ih, ein Baum auf das Auto.

Zwar wurde das Auto im Bereich der Frontscheibe getroffen und beschädigt. Der Fahrer blieb aber unverletzt und kam mit dem Schrecken davon.

Die Feuerwehr Maschen rückte an und zersägte die umgestürzten Baum, der quer auf der Seevestraße lag und die Fahrbahn blockierte. Nach rund einer halben Stunde war für die Feuerwehr der Einsatz beendet. zv