Brackel – Großeinsatz für die Feuerwehr in Brackel bei Hanstedt:  Am Sonntagmorgen brannten vier Pkw und ein Lagercontainer in der Straße Vor dem Haßel vollständig aus.

Um 10.25 Uhr meldete eine Nachbarin des Schrottplatzes in Brackel (Samtgemeinde Hanstedt) die Feuerwehr einen brennenden PKW. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen vier PKW und ein Lagercontainer auf dem Hof des eines Autoverwertungsbetriebes in Vollbrand.

Die rund 50 eingesetzten Einsatzkräfte von vier Wehren aus dem Landkreis Harburg leiteten sofort die Brandbekämpfung ein. Ein riesiger Schaumteppich flutete Hof, PKWs und Container. Nach rund 1,5 Stunden war das Feuer gelöscht. Die Polizei ermittelt zur noch unbekannten Brandursache.

Außerdem stellt der Schaumteppich und eventuell ausgelaufene Betriebsstoffe aus den PKW die Feuerwehr vor das Problem der umweltverträglichen Entsorgung. Da der Betrieb nicht über einen Ölabscheider verfügt. Noch ungeklärt ist, ob eine Spezialfirma zur Entsorgung des Schaummittels und der Betriebsstoffe beauftragt werden muss.