Harburg – Immer wieder wurden in den letzten Tagen in Harburg Razzien der Polizei durchgeführt.  Im Visier der Fahnder sind Drogenhändler. Am Mittwoch-Nachmittag durchsuchten Polizeibeamte des LKA68 (Fachdezernat Frontdeal) gemeinsam mit Beamten des PK 46 und dem Bezirksamt zwei Lokale und einen Kulturverein im Phoenix Viertel.

Es wurden zwei Männer wegen illegalem Aufenthalt und ein Mann mit einer kleinen Menge Kokain festgenommen. Die Drogen wurden in der Phoenix Lounge in der Wilstorfer Straße gefunden.

Die beiden Festnahmen wegen illegalem Aufenthalt fanden in einem türkischem Kulturverein in der Eddelbüttelstraße statt. Im Lokal "Corner" wurden illegale Glückspielautomaten gefunden. (cb)