Appel – Gefährlicher Zwischenfall auf der Autobahn 1 zwischen Bremen und Hamburg: Ein Unbekannter hat am Sonntag Gegenstände von einer Autobahnbrücke in Höhe Appel im Landkreis Harburg auf die A1 geworfen.

Nach dem Vorfall, der sich am Sonntagnachmittag auf einer Autobahnbrücke der Hansalinie A1 im Bereich der Rastanlage Aarbachkate ereignet hat, suchen die Beamten der Autobahnpolizei Sittensen nach möglichen Zeugen.

Gegen 14.30 Uhr soll ein junger Mann in dunkler Kleidung mit Regenjacke und Kapuze einen Gegenstand von der Brücke auf die Fahrbahn geworfen haben. Er habe das Dach des BMW eines 46-Jährigen getroffen und dabei ein Glasschiebedach zerstört.

Möglicherweise ist der Verursacher von anderen Verkehrsteilnehmern auf der Brücke oder an der Rastanlage beobachtet worden. Hinweise bitte unter Telefon 04282/59414-0.   (cb)