Neugraben - Über Stunden suchten Einsatzkräfte von Polizei und Hilfsorganisationen rund um den Falkenbergsweg nach Ilse K.. Die 70-Jährige, demenzkranke Frau war bereits am Samstagnachmittag aus einer nahen Pflegeeinrichtung verschwunden.

Bereits Samstagabend hatte es eine erste große Suchaktion gegeben. Die Nacht war bitterkalt, die 70-Jährige womöglich ohne Jacke unterwegs. Gegen 1 Uhr wurde dann die Suche abgebrochen.

Am Sonntag wurde weiter gesucht. Im Einsatz waren auch Flächensuchhunde der Rettungshundestaffel Hamburg. Das DRK-Harburg kam unter anderem mit seinen Quads, um in dem Waldgelände nach der Frau zu suchen. Doch auch der Großeinsatz blieb erfolglos. Gegen 16:30 Uhr wurde er abgebrochen. zv