Tötensen - Die Polizei sucht drei Affen. Genauer gesagt Bronzeplastiken, die Affen zeigen. Gestohlen wurden die jeweils etwa 30 Kilo schweren und etwa ein Meter großen Exponate aus dem Keller eines Wohnhauses am Metzendorfer Weg, das gerade saniert wird. Das war nicht die einzige Beute. Gestohlen wurden auch ein Kühlschrank, eine Waschmaschine, ein Trockner, Waschbecken und andere Sanitärmöbel, Heizkörper, Lautsprecher und Lichtelemente sowie Teile der neuen Einbauküche.

Der genaue Höhe der Beute ist noch unklar. Allein die Affen sollen rund 45.000 Euro wert sein.

Die Polizei hofft, dass vor allem die prägnanten Affen irgendwo auffallen und man so auf die Spur der Täter kommt. Hinweise zu dem Fall, der sich bereits in der Nacht vom 6. auf den 7. Februar ereignete, nimmt die Kripo in Buchholz unter Telefon 04181 2850 entgegen. zv