Neugraben - Vergangenen Mittwoch wurde auf der Cuxhavener Straße Ecke Am Neugrabener Bahnhof ein 83 Jahre alter Mann von einem Laster angefahren. Jetzt ist er tot. Die Polizei sucht Zeugen.

Mit einer offenen Beinverletzung war der 83-Jährige nach dem Unfall ins Krankenhaus eingeliefert worden. Zwei Tage später verschlechterte sich sein Zustand derart, dass er verstarb. Die Polizei ermittelt jetzt wegen eines tödlichen Verkehrsunfalls.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler hatte der Lastwagenfahrer (24) mit seinem Fahrzeug gehalten, weil er bei stockendem Verkehr nicht die Kreuzung blockieren wollte. Als er weiter ging, fuhr der Trucker wieder an und erfasste mit seinem schweren Fahrzeug den 83-Jährigen.

Der Rentner, so der Ermittlungsstand der Polizei, war trotz der für ihn Rot zeigenden Fußgängerampel vor dem Lastwagen über die Straße gegangen.

Jetzt werden Zeugen des Unfall gesucht. Sie möchten sich unter Telefon 4286-54961 beim Verkehrsunfalldienst der Polizei melden. zv