Thieshope - Auf einer Auslieferungsfahrt für 1000 Coronatests ist am frühen Samstagmorgen auf der Tangendorfer Dorfstraße ein Kleintransporter verunglückt. Der Fahrer hatte aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle verloren. Das Fahrzeug kam von der Straße ab und prallte gegen die dortige Bahnunterführung.

Der Fahrer hatte Glück. Er kam mit leichteren Verletzungen davon. Am Fahrzeug entstand hoher Sachschaden. Die Feuerwehr rückte an, weil Diesel und Öl aus dem beschädigten Kleintransporter ausliefen. zv