Wilstorf - Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Citroen und BMW ist am Mittwochnachmittag die Winsener Straße stadtauswärts gesperrt worden. Beide Fahrzeuge waren gegen 15:40 Uhrkurz hinter der Paul-Gerhardt-Straße kollidiert. Der Citroen schleuderte anschließend von der Straße in ein geparktes Fahrzeug.

Polizei und Feuerwehr rückten mit einem größeren Aufgebot an. Zunächst hieß es, dass Insassen in Fahrzeugen eingeklemmt sind. Das bestätigte sich nicht.

Die Fahrerin des Citroen wurde schwer, der Fahrer des BMW leicht verletzt. Die Frau kam unter Notarztbegleitung ins Krankenhaus. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt. Rund um die Unfallstelle kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. zv