Rosengarten – Einsatz für die Feuerwehr auf dem A261-Parkplatz Rosengarten West: Am Sonnabendabend wurden die Einsatzkräfte der FF Leversen-Sieversen und der FF Tötensen alarmiert. Grund: Auf dem Autobahnparkplatz in Fahrtrichtung Bremen stand ein Kleintransporter in Flammen, der vermutlich aufgrund eines technischen Defekts an der Standheizung in Brand geriet.

Nach Mitteilung der Polizei wollte der 38-jährige Fahrer seine Fahrt gerade fortsetzen, als er die starke Rauchentwicklung bemerkte. Der Fahrer konnte das Fahrzeug gerade noch rechtzeitig verlassen und die Feuerwehr anrufen.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Leversen und Tötensen – insgesamt mit 25 Einatzkräften vor Ort - konnten den mittlerweile in Vollbrand stehen Transporter löschen. Das Fahrzeug und die Ladung wurden komplett zerstört. Der Sachschaden wurde auf 15.000 Euro geschätzt.  (cb)